Allgemein

Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt mit rund 2 Millionen Medien eine der größten und bedeutendsten Sammlungen für die Geschichtswissenschaften weltweit mit historisch gewachsenen Beständen.

Regionale Sammelschwerpunkte sind die Weltgeschichte, Europäische Geschichte, Geschichte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, Frankreichs und Italiens, Spaniens und Portugals. Zeitlich werden sämtliche Epochen seit dem Frühmittelalter abgedeckt. Inhaltlich umfasst die Sammlung alle Teildisziplinen der Geschichtswissenschaft. Schwerpunkte sind unter anderem historische Hilfswissenschaften, Politik, Parteien, Gewerkschaften, Verfassung, Verwaltung, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Anthropogeographie und Länderkunde.

Mehr ...