Elektronisches Publizieren

Bei der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen kommen in stetig wachsendem Ausmaß Verfahren des elektronischen Publizierens zum Einsatz, bei denen das Internet für die weltweite Bereitstellung wissenschaftlicher Dokumente genutzt wird. Auf diese Entwicklung reagiert der Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft mit der Schaffung eines Rezensionsportals für die Regionalgeschichte und einer Bedarfserhebung im Bereich des elektronischen Publizierens.

Falls Sie Interesse an der Umsetzung eines Projektes aus der Angebotspalette des elektronischen Publizierens haben, wenden Sie sich bitte an fid-geschichte@bsb-muenchen.de.


Links: