Erster Weltkrieg

Spezialkatalog

Der Spezialkatalog erfasst Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek, die seit 1914 im Kontext des Ersten Weltkriegs und der Novemberrevolution erschienen sind. In intellektuellen und automatischen Verfahren wurden rund 70 000 Titel identifiziert, von denen über 2 000 Bände in digitaler Form frei zugänglich sind. Der Spezialkatalog wird laufend um Neuerscheinungen erweitert.

Ältere Publikationen aus der Zeit vor 1982 wurden mit Schlagwörtern angereichert, so dass auf eine übergreifende Sacherschließung zurückgegriffen werden kann, die sowohl historische Materialien als auch neueste Forschungspublikationen umfasst. Neben Büchern und Zeitschriften sind weitere relevante Materialarten enthalten (z.B. Karten, Handschriften, E-Medien).