historicum.net auf dem 52. Historikertag in Münster, 25.-28. September 2018

12.09.2018

Der alle zwei Jahre stattfindende Historikertag ist der größte geisteswissenschaftliche Kongress in Europa. historicum.net ist 2018 gleich doppelt dort vertreten.

Der Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft und H-Soz-Kult organisieren eine von Thomas Meyer moderierte Sektion „Fachinformation für die Forschung: gedruckt, digital, hybrid?“. Dabei kommen die Wissenschaftlerinnen Prof. Dr. Ursula Lehmkuhl und Prof. Dr. Eva Schlotheuber mit Dr. Anne Lipp von der DFG und Dr. Almut Breitenbach vom FID Anglo-American Culture sowie Gregor Horstkemper vom FID Geschichtswissenschaft ins Gespräch.

Zusätzlich stellt der FID im Praxislabor des Zentrums für Digitale Geschichtswissenschaft in zwei Hands-on-Sessions am 27.9.2018 von 12-14 Uhr Rechercheangebote von historicum.net und die Deutsche Historische Bibliografie vor.


Links: