Geschichte

In den Jahren 2001/2002 wurde der 1999 mit Mitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München ins Leben gerufene Server Frühe Neuzeit in das epochenübergreifende Portal historicum.net Geschichts- und Kunstwissenschaften im Internet umgewandelt. 2006/2007 wurde das Portal einer umfassenden konzeptionellen und optischen Überarbeitung unterzogen und vom Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität zu Köln zusammen mit der Bayerischen Staatsbibliothek als historicum.net Geschichtswissenschaften im Internet fortgeführt. Seit 2014 ist die eigenständige Weiterentwicklung der Rubrik Lehren und Lernen am Historischen Institut der Universität zu Köln als historicum-estudies online.

Die Bayerische Staatsbibliothek entwickelt historicum.net seit 2016 zum zentralen Zugangsportal für den Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft weiter. Daher sind noch nicht alle Inhalte des Vorgängerportals enthalten.


Links: